Rosenparfait

Samstag, 20. Juni 2009 |  Autor:

(für Silikon-Backform Rose mittelgroß)

5037_kleincmsZutaten :

  • 400ml Schlagsahne
  • 2 EL Kirsch
  • 180g kleinere, trockene Baisers
  • 1 handvoll in feine Streifen geschnittene Duftrosenblütenblätter (ungespritzt!)

Zubereitung:

Schlagsahne zusammen mit dem Kirsch steif schlagen. Baisers zerkleinern (nicht zu fein) und mit den Rosenblütenblättern in die Schlagsahne heben. Eismasse in die zuvor kalt ausgespülte Form geben und sofort im Tiefkühlfach einfrieren. Mindestens 24h dort ruhen lassen.

Erst kurz vor dem Servieren herausnehmen, ca. 5 Minuten leicht antauen lassen und auf einen schönen Teller stürzen. Mit Rosenblüten oder –blättern garnieren und mit Beerensauce servieren.

Beerensauce

Zutaten:

  • 500g Beeren nach Belieben
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen pürieren. Fertig.

Guten Appetit!

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Desserts, Rezepte

Diesen Beitrag kommentieren.

3 Kommentare

  1. 1
    Angela 

    muss ich unbedingt mal ausprobieren!

  2. Gutes Gelingen!

  3. Klingt super, dieSilikonform muss ich unbedingt haben.

    Danke fürs Rezept und die Idee

Kommentar abgeben