Prager Kalbsschnitzel

Mittwoch, 18. April 2012 |  Autor:

Zutaten:

Füllung:

  • 30 g Margarine
  • 1 Dose Mischpilze
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 Prise zerriebener Majoran
  • 1/2 Bund Petersilie

Für die Eierkuchen:

  • 250 g Mehl
  • Salz, 2 Eigelb
  • je 1/4 l Milch und Wasser
  • 2 Eiweiß
  • 4 EL Öl (40 g)

Außerdem:

  • 4 Kalbsschnitzel von je 150 g
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 60 g Butter

Garnierung:

  • 4 Zitronenscheiben
  • 50 g Kaviar
  • 1/2 Bund Petersilie

 

Zubereitung Füllung:

Margarine erhitzen, Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Min. dünsten, gehackte Petersilie zufügen.
Speisestärke mit Wasser verrühren und hinzugeben, aufkochen lassen und warm stellen.

Zubereitung Eierkuchen:

Zutaten verrühren, Eiweiß steif schlagen und unterheben. Öl erhitzen und dünne Pfannkuchen backen.

Kalbsschnitzel flachklopfen, würzen. Butter erhitzen und Schnitzel auf einer Seite 4 Min. braten.  Schnitzel auf einer Platte anrichten.
Eierkuchen mit der Pilzmasse füllen, einrollen und um die Schnitzel anrichten.
Je eine Zitronenscheibe mit Kaviarhäufchen garnieren und die Schnitzel damit schmücken.
Mit Petersilie bestreuen.

Beilage: Kopf- oder gemischter Salat

Für die Zubereitung eignet sich sehr gut eine Hochrandpfanne.

 

 

Tags »   , , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Hauptgericht, Rezepte

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben