Bayerischer Käsekuchen

Samstag, 30. August 2014 |  Autor:

Zutaten:

Boden:

  • 90 g Rama
  • 90 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Päck. Vanillinzucker
  • 1/2 Päck. Backpulver

 

Belag:

  • 750 g Quark
  • 1/2 l Milch
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päck. Vanillinzucker
  • 1 Päck. Vanille-Pudding
  • 100 g Fett
  • etwas Zitrone

 

Zubereitung:

Rama, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier schaumig rühren. Dann Mehl und Backpulver unterheben.

In  eine Springform geben, evtl. noch etwas Mehl dazu, damit man den Teig schön in die Form drücken kann. Kleinen Rand nicht vergessen.

Für den Belag alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Quirl rühren, damit es eine klumpfreie und flüssige Masse ergibt. In die Springform geben.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 ° C 60 Min. backen.

Gutes Gelingen!

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Kuchen, Rezepte

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Steffi 

    Hört sich richtig köstlich an. Muss ich am Wochenende unbedingt ausprobieren. Danke für dieses tolle Rezept!

    LG Steffi

Kommentar abgeben